Hilfeleistung am 21.02.2017

Am Dienstag, den 21.02.2017 kam das Mannschaftstransportfahrzeug wenige Minuten nach 19.00 Uhr zufällig zu einem Verkehrsunfall hinzu. Dieser Unfall mit zwei Personenkraftwagen im Kreuzungsbereich Erlenbacher Straße/Neckarstraße musste sich kurz zuvor ereignet haben. Die beiden Feuerwehrkräfte forderten den Rettungsdienst und die Polizei nach, sicherten die Unfalllstelle ab und leisteten Erste Hilfe. Ein dritter Rettungswagen, welcher auf dem Rückfahrt vom Gesundheitszentrum Odenwald war, bot auch seine Hilfe an.

Später unterstützten Feuerwehrkräfte die Polizei bis die Kreuzung für den Verkehr wieder freigegeben werden konnte.

Einsatzende für die Feuerwehr Dorf-Erbach: 20.20 Uhr

Für die geplante Übung kamen die Feuerwehrkräfte zu spät.

Eingesetzten Kräfte:

3 Rettungswagen

2 Notärzte

1 Polizeistreife

Einsatzleitung:

Alexander Hupp

 

20170221_192216k.jpg 20170221_192747k.jpg