Hilfeleistung am 23.09.2018

Infolge eines Unwetters mit Starkregen wurden wir um 17.30 Uhr alarmiert, um eingedrungenes Regenwasser aus einem Gebäude in Dorf-Erbach zu pumpen. Als diese Einsatzstelle abgearbeitet war, erhielten wir den Auftrag in der Jahnstraße in der Kernstadt mehrere Keller auszupumpen. In einem Gebäude stand das Wasser auf mehreren 100qm Fläche ! Parallel dazu bemühten wir uns auch den Bewohnern eines Nachbargebäudes zu helfen. Um 20:05 Uhr wurden wir zur nächsten Einstelle beordert, nachdem wir die beiden Kellereinsätze beendet hatten. Ein Baum lag gefährlich auf der Kreisstraße kurz vor dem Abzweig nach Roßbach. Der Baum wurde von uns entfernt. 

Einsatzende für die Feuerwehr Dorf-Erbach: 21:00 Uhr

Eingesetzte Einheiten:

Alle Feuerwehr der Kreisstadt Erbach an den unterschiedlichsten Einsatzstellen.

Einheitsführer Feuerwehr Dorf-Erbach

Hans-Jörg Hupp, Wehrführer Feuerwehr Dorf-Erbach