Kelterfest 2013 der Freiwilligen Feuerwehr Dorf-Erbach

Ihr beliebtes Kelterfest, in Verbindung mit dem 50 jährigen Jubiläum der Wehr und dem 5 jährigen Bestehen der Jugendabteilung, feierte die Stadtteilwehr am vergangenen Wochenende.

Bei strahlendem Herbstwetter fanden sich viele befreundete Feuerwehren und Besucher im Festzelt am Dorfgemeinschaftshaus ein.

Als Gäste konnte der Vorsitzende des Feuerwehrvereines Klaus Semek, den Bürgermeister der Kreisstadt Erbach Harald Buschmann, die Ortsvorsteherin Ursula Barnack, Stadtrat Karl-heinz Bless, Stadtbrandinspektor Jürgen Volk und Kreisjugendfeuerwehrwart Norbert Heinkel begrüßen.

In den Grußworten der Gäste wurde deutlich, wie wichtig eine Stadtteilfeuerwehr für den Brandschutz und die allgemeine Hilfe nicht nur vor Ort, sondern auch im gesamten Feuerwehrkonzept der Stadt ist.

Da Feste und Jubiläen eine gute Rahmenbedingung bieten, wurde die Gelegenheit genutzt und Antje Walther für ihre Verdienste in der Jugendarbeit durch den Kreisjugendfeuerwehrwart die Ehrenmedaille der Jugendfeuerwehr Odenwaldkreis überreicht. 

Per Handschlag und Überreichung einer Urkunde wurde Alexander Hupp von der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung übernommen.

Als Geschenk erhielt die Jugendabteilung vom Ortsbeirat ein Werbebanner, welches bei künftigen Veranstaltungen der Nachwuchsbrandschützer zum Einsatz kommt.

Die Freiwillige Feuerwehr Dorf-Erbach bedankt sich nochmals bei allen Besuchern des Festes.

P9230166 bI.jpg P9230169 bI.jpg P9230170 bI.jpg P9230174 bI.jpg P9230175 bI.jpg P9230180 bI.jpg P9230182 bI.jpg P9230183 bI.jpg P9230185 bI.jpg