Leitung der Feuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde (mit Ortsteilfeuerwehren und Stadtteilfeuerwehren) wird durch die Gemeindebrandinspektorin oder der Gemeindebrandinspektor geleitet. Sie/Er ist für die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr verantwortlich und hat die Bürgermeisterin oder den Bürgermeister in allen Fragen des Brandschutzes und der Allgemeinen Hilfe zu beraten.

In Städten ohne Berufsfeuerwehr führt die Gemeindebrandinspektorin oder der Gemeindebrandinspektor die Bezeichnung Stadtbrandinspektorin oder Stadtbrandinspektor.

Orts- oder Stadtteilfeuerwehren werden von einer Wehrführerin oder einem Wehrführer geleitet. Sie unterliegen den Weisungen der
Gemeindebrandinspektorin oder des Gemeindebrandinspektors.

Die Gemeindebrandinspektorinnen oder die Gemeindebrandinspektoren und die Wehrführerinnen oder die Wehrführer sowie ihre Vertreterinnen oder ihre Vertreter werden in ein Ehrenbeamtenverhältnis berufen.